Konzert mit V3 aus Österreich im Woodstock, 8488 Turbenthal

25 Mrz

v3

V3 (AT)

In der dritten Saison des Woodstock Konzertreihe kommt Cesar Galehr mit V3 ins Woodstock. Mit zwei Gitarren, der Blues Harp von Cesar und die drei Stimmen ist es akustische Musik vom Feinsten. Der Musikalische Rahmen geht von Country, bis hin zu bekannten Songs aus den Sechziger und Siebziger zurück. Neu arrangiert und interpretiert von V3. Ein sehr spezielles Hörerlebnis.

 

Türöffnung: 18.45 Uhr

Konzert mit Steiner & Madlaina (CH) im Woodstock, 8488 Turbenthal

28 Jan

steinermadlainaklein

Wenn Nora Steiner und Madlaina Pollina zusammen musizieren, ist es ein Leichtes, in Melancholie zu verfallen. Es scheint, als würde all der Zauber, all die Energie, die sich mit den Jahren abgeschliffen haben, von der Musik der zwei Zürcherinnen aufgefangen und uns zurückgebracht werden. Steiner & Madlaina erinnern uns an die Gedanken, die uns einst antrieben, dann ausbremsten und schliesslich verdrängt wurden. Ganz sanft, liebevoll und rebellisch begegnen sie uns – und bleiben.

Mit „Ready to Climb“ erschien im September 2015 ihre Debüt EP, es war der Beginn einer Reise. Auf fünf Songs, die ausschliesslich über handsignierte Polaroid Fotos veröffentlicht werden, laden sie uns ein, ihren Gedanken von Aufbruch, Licht und Schatten und dem Bedrängnis der Gegenwart zu lauschen.

Nora Steiner: Gesang, Gitarre / Madlaina Pollina: Gesang, Piano, Gitarre

 

Türöffnung: 18.45 Uhr

Daisycutter (USA) im Woodstock, 8488 Turbenthal

10 Dez

daisy-cutter

 

Daisycutter ist eine Formation aus der Region New York mit Sara Milonovich als energiegeladene Frontfrau. Sie ist mit Gesang, Geige und Gitarre auf der Bühne und wird von drei talentieren Musiker begleitet. Sara war letztes Jahr mit den Shutterdogs als Begleitband von Jeff Wilkinson auf der Bühne im Woodstock. Wir freuen uns sehr auf Daisycutter mit ihren tollen Songs im Woodstock begrüssen zu dürfen.

 

Türöffnung: 18.45 Uhr

Brendan Monaghan (IRL) im Woodstock, 8488 Turbenthal

19 Nov

news-page-2016

Seine Musik ruft die besten Elemente von klassischem Folk, Rock, Singer Songwriter und irischem Folk hervor. Seine Lieder kommen direkt aus seinem Herzen und berührt dort, wo Berührung fehlt. Im Woodstock tritt Branden Monaghan ganz alleine mit seiner Gitarre auf, dies verspricht ein sehr persönliches und intimes Konzert zu werden.

 

Türöffnung: 18.45 Uhr

 

Kulturzentrum Alts Schlachthuus, Laufen/BL

17 Mai

 

 

Milkdrive_20150517_md_RZ_lo

Diese sogenannte Alternative-Folk-Progressive-Acoustic-String Band gehört m.E. musikalisch zum allerbesten, was man heutzutage in der sogenannten „Akustischen Musikszene“ zu hören bekommt und was ich bisher in Laufen präsentieren durfte.

Brian Beken (Lead Sänger, Mandolinist, Fiddler, Gitarrist) sagte einmal, wir wollen einfach die Musik spielen, die uns bewegt und uns Freude macht. Wir hören uns alle Musikstilrichtungen an. Ob Jazz oder Bluegrass, ob Swing oder Klassik, ob Americana oder Folk, ob Latin oder Country, diese unglaublich talentierten Musiker beherrschen alle diese Elemente und mischen diese zu ihrem eigenen Musikstil. Die Musik von MilkDrive zu kategorisieren macht allerdings keinen Sinn. Ihre Musik ist locker, bedacht, unverkennbar, anspruchsvoll, begeisternd, improvisiert und voller Freude und voller Leben. Man muss die Band einfach gehört haben. Vor allem in ihren Instrumentals zeigen die Jungs – die alle mehrere Instrumente beherrschen – auf eindrückliche Weise ihre atemberaubende Virtuosität, ihre Improvisationskunst und ihr musikalisches Können. In ihren gesungenen Liedern dominieren dann primär folkige und poppige Stimm-Harmonien.

Martin Meier