Sierra Hull bei Next Stop Olten, Vario Bar, Solothurnerstrasse 22, 4600 Olten / SO

13 Mai

Aus dem Mandolinen-Wunderkind Sierra Hull ist eine erwachsene Frau und Musikerin geworden, die kompromisslos ihren eigenen Weg geht. Das von Bela Fleck produzierte und für einen Grammy nominierte Album „Weighted Mind“ ist Ausdruck davon. „Sie spielt die Mandoline mit einer feinen Eleganz und Freihändigkeit, wie es nur Wenigen gegeben ist“, sagt Bela Fleck über Sierra Hull. „Inzwischen hat sie auch als Sängerin und Songwriterin eine Reife erlangt, die ihrer instrumentalen Meisterschaft gleichkommt.“ Nach Olten kommt die Künstlerin zusammen mit dem ebenfalls meisterhaften Bassisten Ethan Jodziewicz.

 

Eintritt: 30 CHF (25 CHF Mitglieder Next Stop Olten, IV, Kulturlegi), 15 CHF unter 20 Jahren

Misty Blue im Prima Vista, Mellingerstrasse 1, 5400 Baden / AG

12 Mai

Misty Blue

Lassen Sie sich verzaubern von harmonischen Stimmen sowie vielfältigen Gitarren-, Banjo-, Bass- und Mandolinen-Klängen. «Misty Blue» präsentiert Ihnen ein abwechslungsreiches und mit viel Liebe fürs Detail ausgearbeitetes musikalisches Programm: Bluegrass- und Folksongs sowie lateinamerikanische Canciones – Musik, welche das Herz berührt und lange nachklingt, Musik, welche live mit viel Charme, Stil und Innigkeit präsentiert wird.

 

 

Türöffnung/Nachtessen: 18:00 Uhr

Reservationen: rest.primavista@bluewin.ch

 

Rob Ickes und Trey Hensley im Nefville, Hauptstrasse 3 B (Privatlokal), 9053 Teufen / AR

12 Mai

Dobro Player Rob Ickes und Gitarrist Trey Hensley bringen wunderbare traditionelle amerikanische Musik nach Europa, wo sie nun schon zum vierten Mal auftreten. Seit 2015 sind sie zusammen unterwegs. In ihrem Gepäck haben sie aussergewöhnliches Talent und ein unglaubliches Repertoire an wunderbaren akustischen Songs.

Kleine Festwirtschaft offen aber 19.00 Uhr

Bitte öffentliche Parkplätze im Dorfzentrum benützen!

Telefonische Reservation empfohlen!

 www.robandtrey.com  

 

Rob Ickes & Trey Hensley in der Mühle Otelfingen, Mühlegasse 2, 8112 Otelfingen

10 Mai

Rob Ickes & Trey Hensley

Rob Ickes & Trey Hensley sind seit 2015 mit der Aufnahme ihres ersten gemeinsamen Albums «Before The Sun Goes Down» (Compass Records) in ganz Amerika und Europa unterwegs. Auf Anhieb schaffte ihr Erstling die Grammy Nomination 2016. Sie gehören zu den gefragtesten Musikern der Szene. Ihr zweites nicht minder erfolgreiches Album «The Country Blues» (Compass Records) erschien 2016. Das dritte ist für 2018 geplant, wovon vielleicht schon einiges zu hören sein wird. An allen grossen Festivals sind sie anzutreffen, so unter anderem auch am diesjährigen MerleFest in North Carolina.

Rob Ickes war Gründungsmitglied von Blue Highway, einer der bedeutendsten Bluegrass-bands, die er über 20 Jahre prägte und mit der er ein Dutzend Alben einspielte. Er ist mehrfach preisgekrönter Dobro-Virtuose (15 Mal Dobro-Spieler des Jahres) und einer der Weltbesten überhaupt. Er spielt zusammen mit dem jungen, talentierten Gitarristen und aussergewöhlichen Sänger Trey Hensley. Die beiden begnadeten Musiker präsentieren eine Mischung aus klassischer und zeitgenössischer Countrymusik, Bluegrass, Blues und Americana. Rob Ickes hat als Sessionmusiker mit allem zusammen gespielt und aufge-nommen, was Rang und Namen hat, wie Merle Haggard, Earl Scruggs, Tony Rice, David Grisman, Alison Krauss, Willie Nelson, Dolly Parton, Patty Loveless, Alan Jackson, Toby Keith, Ricky Skaggs, Oak Ridge Boys um nur einige zu nennen.

Türöffnung: 19.15 Uhr

Eintrittspreise CHF 20.00 (CHF 25.00 für Mitglieder der Stiftung Mühle Otelfingen, Studierende, Kinder ermässigt).

Ticket-Reservation: www.muehle-otelfingen.ch mit Bestätigung per Mail.

 

Country Blues mit Rob Ickes und Trey Hensley im Musik-Restaurant Prima Vista, Mellingerstrasse 1, 5400 Baden

9 Mai

Rob Ickes & Trey Hensley sind seit 2015 mit der Aufnahme ihres ersten gemeinsamen Albums «Before The Sun Goes Down» (Compass Records) in ganz Amerika und Europa unterwegs. Auf Anhieb schaffte ihr Erstling die Grammy Nomination 2016. Sie gehören zu den gefragtesten Musikern der Szene. Ihr zweites nicht minder erfolgreiches Album «The Country Blues» (Compass Records) erschien 2016. Das dritte ist für 2018 geplant, wovon vielleicht schon einiges zu hören sein wird. An allen grossen Festivals sind sie anzutreffen, so unter anderem auch am diesjährigen MerleFest in North Carolina.

Rob Ickes war Gründungsmitglied von Blue Highway, einer der bedeutendsten Bluegrass-bands, die er über 20 Jahre prägte und mit der er ein Dutzend Alben einspielte. Er ist mehrfach preisgekrönter Dobro-Virtuose (15 Mal Dobro-Spieler des Jahres) und einer der Weltbesten überhaupt. Er spielt zusammen mit dem jungen, talentierten Gitarristen und aussergewöhlichen Sänger Trey Hensley. Die beiden begnadeten Musiker präsentieren eine Mischung aus klassischer und zeitgenössischer Countrymusik, Bluegrass, Blues und Americana. Rob Ickes hat als Sessionmusiker mit allem zusammen gespielt und aufge-nommen, was Rang und Namen hat, wie Merle Haggard, Earl Scruggs, Tony Rice, David Grisman, Alison Krauss, Willie Nelson, Dolly Parton, Patty Loveless, Alan Jackson, Toby Keith, Ricky Skaggs, Oak Ridge Boys um nur einige zu nennen.

Türöffnung: 18.00 Uhr

Essen ab: 18.30 Uhr

Bluegrass Jam im Restaurant „Krummen Eich“, 4133 Pratteln/BL

4 Mai

Bluegrass Jam in Pratteln

Alle Saitenspieler und Zuhörer sind dazu recht herzlich eingeladen mit uns einen gemütlichen Abend zu verbringen.

Es hat genügend Parkplätze und ist in 3 Minuten von der Autobahnausfahrt Augst/Pratteln zu erreichen.

Wir freuen uns auf euer kommen.
Also: keep on picking and see you soon!
Astrid & Silvio