Bluegrass-Treff der SBMA, 5600 Lenzburg / AG

29 Apr

Der Bluegrass-Treff findet von 13.30 – 17.30 Uhr im Cholerahaus, Schützenmatte 7, 5600 Lenzburg, statt. Achtung: einige GPS finden diese Adresse nicht. Gebt bitte dann als Adresse «Im Boll» ein.

Wie immer bewirten uns gute Geister mit Kaffee, Kuchen, Mineralwasser usw…

Gäste zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 5.00. Wir bitten für diese Massnahme um Verständnis. Mitglieder der SBMA können selbstverständlich weiterhin kostenlos an den Treffs teilnehmen.

Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen!

So long, folks!

Beat Heri

Magic Charly and his Musicfriends am 6. Old West, 5726 Unterkulm / AG

29 Apr

Oldwest in Unterkulm

Vom 27. bis 29. April 2018 wird im aargauischen Unterkulm (rund 10 km südlich von Aarau) bereits zum sechsten Mal mit grossem Aufwand durch den Verein „Old West Unterkulm“ eine Westernstadt in Betrieb genommen. Ein „Muss“ für alle Liebhaber der Wildwest-Romantik. Live- Country wird am Freitag- und Samstagabend im Festzelt den Besuchern geboten. Tagsüber können die Besucher in die Welt des „alten Westens“ eintauchen und sich auf eine Entdeckungsreise durch diese Zeit begeben. Cowboys und Saloongirls, Siedler und Soldaten hauchen der Stadt Leben ein. Mit  Ponyreiten, Zauberei und Old-Time-Strassenmusik wird der Besuch zu einem Erlebnis. Am Sonntagmorgen wird eine Feldmesse zelebriert, welche durch „Magic Charly and his Musicfriends“ mit Gospels aus der Siedlerzeit begleitet wird. Herzlich willkommen in der Westernstadt «Silver Creek».

Programm Sonntag, 29.4.2018
09.00 The Town is open Festgelände
09.00 – 10.00 Frühstück Festzelt
10.00 – 16.00 Dampflok Mainstreet
10.00 Oekumenische Morgenfeier Mainstreet
11.00 Wild Bunch Mainstreet
11.30 Umzug mit allen Reenactors/Reiter Town
12.00 – 16.00 Magic Charly and his Musicfriends Mainstreet
12.30 – 16.00 Reiten mit Islandpferden Werkhof
14.00 Böllerschüsse Kanone Town Entrance
17.00 Ende Festbetrieb Town is closed

 

 

 

Tabea und Aaron Till im Hotel Gasthof St. Antonius, Flurstrasse 3 , 8132 Egg bei Zürich

21 Apr

 

Die Schweizer Sängerin Tabea Anderfuhren zieht das Publikum mit ihrer überzeugenden Bühnenpräsenz, der klaren Stimme und einer exzellenten Auswahl von Bluegrass, Country, Folk, Swing und Irish immer wieder in ihren Bann. Dabei begleitet sie sich auf der Gitarre.

Als Tabea 16 war, drehte das Schweizer Fernsehen einen Videoclip zu ihrem Song „Miss You“. Seither wirkte sie in verschiedenen internationalen Fernsehshows mit und trat in europäischen, amerikanischen und australischen Radiosendungen auf. Sie gab Konzerte in Amerika, Australien und in verschiedenen Ländern Europas. Anfang 2008 produzierte Tabea ihr Debut Album „Who Can Ever Tell“ in Nashville, TN, zusammen mit ihrem jetzigen Ehemann, dem Multiinstrumentalisten Aaron Till (Mark Chesnutt, Pam Tillis, Jim Lauderdale etc.). Im Mai 2010 wurde ihr zweites Album „Painting My Melodies“ veröffentlicht, ebenso in Nashville aufgenommen, produziert von Thomm Jutz (Nanci Griffith). Auch für dieses Album konnte Tabea hochkarätige Musiker aus dem Country-Mekka verpflichten. „Who Ever Can Tell“ und „Painting My Melodies“ werden auf diversen Radiostationen in Amerika, Australien und Europa gespielt, darunter im Schweizer National Radio SRF. 2013 kam das dritte Album „Tram“ heraus, produziert in Mailand mit ihrer damaligen Band TRAM. Ebenso nahm sie 2013 an der TV Show „The Voice of Switzerland“ teil, wo sie es bis unter die letzten 15 Teilnehmer schaffte.

Aaron Till hat seine grossartige Karriere als international tourender Musiker an der Seite grosser Countrystars und als gefragter Studiomusiker in Nashville, TN, hinter sich gelassen, um an Tabea’s Seite die Kinder grosszuziehen und in Europa als Musiker Fuss zu fassen. Tabea’s und Aarons’s Sound kommt direkt aus ihrer Seele, sie sind ein perfekt aufeinander eingespieltes Team. Die Wärme der Lieder, die Freude am Spielen und der enge Kontakt zum Publikum machen jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis – für beide Seiten.

Türöffnung: 18.00 Uhr

 

Bluegrass Beans auf grosser Fahrt: Country Music Cruise auf dem Mittelmeer

21 Apr

Bluegrass Beans

Celestyal Cruises : Celestyal Olympia

StarsStarsStarsStars
Seit die Country Music Cruise vor 5 Jahren zum ersten Mal in See stach, konnte die Gästezahl stetig gesteigert und jedes Jahr einige Country Music Cruise Fans mehr begeistert werden. Die vielen positiven Feedbacks bestätigen, dass das Konzept mit einem abwechslungsreichem Mix aus Country und Linedance in Kombination mit einem familiären Schiff und schönen Destinationen unseren Gästen gefällt. Auch auf der 4. Country Music Cruise erwartet Sie ein buntes Programm aus verschiedenen Country Stilen mit nationalen und internationalen Künstlern. Die Reiseroute führt dieses Mal zu vielen Zielen abseits der bekannten Kreuzfahrthäfen, ein Grund mehr, mit an Bord zu kommen.
www.kreuzfahrten.hotelplan.ch/?cruiseDepartID=138822
https://kreuzfahrten.hotelplan.ch/?cruiseDepartID=138822

8th SwissGrass Night im Guggenheim, Wassturmplatz 6 & 7, 4410 Liestal/BL

15 Apr

Zum achten Mal erklingen am 15. April 2018 Bluegrass-Klänge aus regionaler und Schweizer Provenienz an der SwissGrass Night im Liestaler Kulturhotel Guggenheim.

Nobody’s Fault

In den Abend startet die Umschau der Bluegrass-Musik mit Nobody´s Fault, ein fröhliches Quartett aus dem Zürcher Oberland, das akustische Musik aus aller Welt: Bluegrass, Folk und Country. Manchmal sogar in Mundart und immer mit Herz und Seele.

Blue Side of Town

Routiniert pflegt Blue Side of Town als eine der dienstältesten deutschen Bands aus dem südbadischen Freiburg im Fünferpack samt Dobro die diversen Facetten des Bluegrass. Dank des Elsässers Robert Rott am Banjo eine international besetzte Kombo, die mit den Frontmännern Thomas Klähn und Michael Zumstein bekannte Figuren der einschlägigen deutschen Szene in ihren Reihen hat.

The Country Pickers

Seit Beginn der SwissGrass Nights sind The Country Pickers eine Konstante im Programm. Seit ihrer Wiederformierung 2010 sind sie auf vielerlei Bühnen von Danzig bis Gstaad, von Bühl bis Zuidlaren, von Greven bis Lommis, von Willisau bis Meursault unterwegs. Musikalisch liegt der Schwerpunkt auf dem dreistimmigen Harmoniegesang und einem abwechslungsreichen Repertoire.

Die SwissGrass Night bietet auch 2018 eine kurzweilige Fahrt durch die facettenreichen Spielarten der aktuellen heimischen Bluegrass-Szene.

Um sich vor dem Konzert zu verpflegen, empfiehlt sich das Caffè mooi im Kulturhotel Guggenheim Liestal, welches sonntags eine kleine Karte bietet und bis 17.00 Uhr geöffnet ist. Die Tischreservation ist empfohlen: 061 534 00 02 oder mooi@guggenheimliestal.ch.

 

Eintritt: CHF 35.00 (SBMA-Mitglieder CHF. 30.00/BiB-Mitglieder CHF 25.00)

Türöffnung 16.00 Uhr

Konzertbeginn: 17.00 Uhr