Bluegrass-Treff der SBMA, Lenzburg

26 Nov

cholerhaus

Der Bluegrass-Treff findet von 13.30 – 17.30 Uhr im Cholerahaus, Schützenmatte 7, 5600 Lenzburg, statt. Achtung: einige GPS finden diese Adresse nicht. Gebt bitte dann als Adresse «Im Boll» ein.

Wie immer bewirten uns gute Geister mit Kaffee, Kuchen, Mineralwasser usw…

Gäste zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 5.00. Wir bitten für diese Massnahme um Verständnis. Mitglieder der SBMA können selbstverständlich weiterhin kostenlos an den Treffs teilnehmen.

Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen!

So long, folks!

Beat Heri

Old-Time Jam im McGee’s Pub — Zürich-Wiedikon

20 Nov

We are a small group of musicians who play acoustic music in the American old-time style – think Appalachian string band music with fiddle, banjo, guitar, mandolin and stand-up bass. We hold a monthly jam in the Wiedikon neighborhood of Zurich and we invite you to join us to play, learn or listen. If you play one of the instruments above and you can pick up tunes easily (or already know some old-time repertoire), come to the jam session and play. We’ll start slower so that you can pick up the tune. The great thing about old-time music is that we play the melody over and over again, so it’s easy to join in. If you like to sing, join in on the singing songs. If you would just like to listen to an entrancing form of traditional music and have a beer, bring your friends and enjoy. This is meant to be a low-key jam session and not a stage performance.

We would like to keep the jam strictly to the old-time American style and repertoire of playing – which is a bit different than Irish music, Bluegrass or folk songs (though elements of each of these genres may appear)!  If this is something you might be interested in, we hope you’ll come and find out what old-time music is all about.

Join our meet-up group and stay in touch!
And visit our website: www.oldtimemusic.ch

Bluegrass-Treff der SBMA, Lenzburg

29 Okt

Achtung! Am 29. Oktober stehen keine oder nur beschränkt Parkplätze zur Verfügung!

Gewerbeausstellung LEGA 17, Lenzburg
vom Freitag, 27. Oktober 2017 – Sonntag, 29. Oktober 2017

 

cholerhaus

 

Der Bluegrass-Treff findet von 13.30 – 17.30 Uhr im Cholerahaus, Schützenmatte 7, 5600 Lenzburg, statt. Achtung: einige GPS finden diese Adresse nicht. Gebt bitte dann als Adresse «Im Boll» ein.

Wie immer bewirten uns gute Geister mit Kaffee, Kuchen, Mineralwasser usw…

Gäste zahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 5.00. Wir bitten für diese Massnahme um Verständnis. Mitglieder der SBMA können selbstverständlich weiterhin kostenlos an den Treffs teilnehmen.

Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen!

So long, folks!

Beat Heri

 

Old Time Country Festival, Landgasthof Breiti, Seebnerstrasse 21, 8185 Winkel / ZH

28 Okt

 

Ruben & Matt and The Truffle Valley Boys

Ruben & Matt and The Truffle Valley Boys

 

The Roustabouts

 

Big STONE Old Time Country Band

 

Am 28. Oktober 2017 führt der „American Folk Club Rocking Chair“ zum 18. Mal das erfolgreiche Old Time Country Festival durch. Dieser traditionelle Anlass findet wie jedes Jahr im Breitisaal in Winkel bei Bülach statt.

Die «Big STONE Old Time Country Band» aus dem Zürcher Unterland eröffnet den Konzertteil im festlich geschmückten Saal. Diese Formation, wieder mit René Zentner am Banjo sowie mit dem neuen Mitglied Joachim Brütsch an der Fiddle, ist in der Schweiz eine der wenigen Bands, welche sich der Old Time Music verschrieben hat und an die Tradition der alten Stringbands anknüpft.

Als zweite Band werden die «Roustabouts» aus dem Kanton Zürich auftreten. In der klassischen Besetzung einer Old-Time Stringband zaubern sie mit Fiddle, Clawhammer-Banjo und Gitarre die alten Fiddle-Tunes aus den Appalachen, einen fröhlichen und friedlichen Sound aus früheren Zeiten, auf die Bühne.

Als dritte Band des Abends werden Ruben & Matt and The Truffle Valley Boys aus Italien auftreten. Ohne Modernismen führen diese Musiker den wilden und rauhen Sound der frühen Jahre der Bluegrass-Musik vor. Dabei klingen sie nicht nur frappierend ähnlich wie die Originale, sondern sehen auch so aus, treten sie doch wie immer in cooler, stilsicherer Bühnenkleidung auf, als wären sie den 1950er Jahren entsprungen. Ihr in­ten­si­ver, mehr­stim­mi­ger Ge­sang klingt wie auf einer alten Schall­plat­te. Das bedeutendste amerikanische Fachblatt «Bluegrass Limited» bewunderte einmal ihre akzentfreie Aussprache.

Türöffnung: 18:00 Uhr