Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

5. Bluegrass Openair i de Müli, Zürchersmühle, 9107 Urnäsch / AR

Samstag, 19. August, 14:00 - 23:30

CHF 40.00

Bluegrass Openair i de Müli 2023

Im Umfeld der alten Müli Urnäsch findet am 19. August 2023 das 5. Bluegrass OpenAir in der Ostschweiz statt. Es soll ein kleines, aber feines Openair in besonderer Atmosphäre werden. In der Müli befinden sich wunderbare Gewölbekeller und ein «Wöschhüsli», Räume, welche in das Festival eingebunden werden. Mit kulinarischen und musikalischen Leckerbissen soll das Festival einem breiten Publikum Freude bereiten. Die Organisatoren freuen sich darauf, wenn ganze Familien den Weg ans Open-Air finden. Deshalb gestalten sie die Eintrittsgelder möglichst familienfreundlich.

Bereits können auch die teilnehmenden Bands bekanntgegeben werden:

  • Red Wine (I)
  • The Truffle Valley Boys (I)
  • Bashed Potatoes (D)
  • Bluegrass Beans (CH)

Red Wine (I)

Red Wine ist eine der wichtigsten europäischen Bluegrass-Bands, die seit 1978 besteht und deren Stil von traditionellem bis zu zeitgenössischem Bluegrass, von Country bis zu Gospel und Swing reicht.

Red Wine hat in ganz Europa gespielt, an grossen internationalen Festivals teilgenommen und Konzerte in Italien, Frankreich, der Schweiz, Deutschland, Irland, Holland, der Tschechischen Republik und Österreich gegeben, wobei sie die Bühne mit den wichtigsten US-amerikanischen und europäischen Bands teilten und sich überall eine grosse Fangemeinde erspielten.

The Truffle Valley Boys

Die Truffle Valley Boys wurden 2014 von Matt Ringressi und dem amerikanischen Roots-Musik-Veteranen Ruben Minuto (der weiterhin gelegentlich mit der Band zusammenarbeitet) gegründet und haben sich an die Spitze der Blue Grass Musikszene in Europa gesetzt.

Sie spielen authentischen Blue Grass auf die kompromissloseste Art und Weise, um ein einziges Mikrofon herum und mit historischer Instrumentierung, mit grösster Aufmerksamkeit für musikalische und ästhetische Details, einem feurigen Antrieb und einer gesunden Dosis feiner Unterhaltung!

Die Band reist jedes Jahr Tausende von Kilometern, um bei grossen Festivals und Veranstaltungen als Headliner aufzutreten, und hat in ganz Europa einhellige Anerkennung für ihre Live-Auftritte erhalten. Ihre Platten wurden weltweit gespielt und erhielten begeisterte Kritiken in Publikationen wie Bluegrass Unlimited und Bluegrass Today… Die Boys sind sogar in einem permanenten Exibit in der Bluegrass Music Hall Of Fame And Museum in Owensboro, Kentucky, vertreten!

Die Show der Truffle Valley Boys ist eine echte Rückbesinnung auf vergangene Zeiten, und ihre Musik ist eine Hommage an den unverfälschten, rauen und kraftvollen Sound der eher obskuren regionalen Blue Grass Acts der 1950er Jahre… Volldampf voraus!

Bashed Potatoes (D)

Joon Laukamp, Paul Lindenauer, Philipp Keck, Steffen Thede und Pierce Black sind Virtuosen auf ihren Instrumenten. Sie stammen zum Teil aus den USA und Neuseeland, haben unterschiedliche Wurzeln in Jazz, Rock, Klassik und Barockmusik und sind perfekt aufeinander eingespielt. Was sie 2015 auf der Folksession des Cologne Bluegrass Bash (CBB) in der Kneipe Mannis Rästorang zusammengeführt hat, war ihre Liebe zu den akustischen Musiktraditionen der amerikanischen Südstaaten und ihren modernen Varianten.

In ihren mitreissenden Konzerten vermitteln die Bashed Potatoes die kosmopolitische Geschichte des Bluegrass, der aus europäischen und afroamerikanischen Volksmusiken entstanden ist. Zu ihrem Repertoire zählen ausgewählte Traditionals erfüllt von Sehnsucht, Vergänglichkeit und Spiritualität, Newgrass-Songs über gegenwärtige Themen, sowie tanzbare Instrumentals und eigene Stücke.

Bluegrass Beans (CH)

Eine Band wie sie authentischer wohl nicht sein könnte. Es ist die pure Freude an der Musik , welche die Beans ihrem Publikum vermitteln. Die spezielle Mischung aus Charme und Humor, die die Band ausstrahlt, war an den unterschiedlichsten Anlässen immer ein Garant zum Erfolg. Sei es auf grossen Country-Bühnen mit über 1000 Zuschauern, oder in den ganz kleinen Clublokalen. Das besondere Ambiente der Beans erreicht ihr Publikum.

Wer die diese musikalischen Bohnen etwas besser kennt, der weiss, dass diese Band nicht einfach  möglichst oft gebucht werden will. Bluegrass ist ein Teil von ihrem Leben. Dahinter steckt viel Herzblut und  Leidenschaft. Mit ihrer Musik haben sich die vier Bohnen kennen und schätzen gelernt. Daraus entstand eine Freundschaft  mit Rückhalt. Vielleicht ist es das, was man auf der Bühne spürt. Diese Jungs harmonieren nicht nur mit den Instrumenten, sondern verstehen sich auf bester Ebene.

Türöffnung: 13.00 Uhr

Details

Datum:
Samstag, 19. August
Zeit:
14:00 - 23:30
Eintritt:
CHF 40.00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.bluegrassidemueli.ch/

Veranstalter

Verein Bluegrass i de Müli, Emil Neff (Präsident)
Telefon:
+41 76 330 87 56
E-Mail:
vorstand@bluegrassidemueli.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Zürchersmühle
Müli 1010
Urnäsch, 9107
Google Karte anzeigen
Telefon:
+41 76 330 87 56
Veranstaltungsort-Website anzeigen