Ensemble Barock Nord West und The Original Five, Bluegrass Band aus Schweden, Limmat Hall Zürich, Hardturmstrasse 122A, 8005 Zürich

22 Aug

Sicherheitskonzept wegen Covid-19

Das Konzert wird unter strengen Sicherheitsmassnahmen durchgeführt. Die Besucherinnen und Besucher können genug weit auseinander sitzen, das heisst, den vorgeschriebenen Abstand von 2 Metern einhalten. Schutzmasken und Desinfektionsmittel sind vorhanden.

Classic Meets Folk – Schwedisch-schweizerische Begegnungen

Türöffnung 18.30 Uhr

Ensemble Barock Nord West (CH) und The Original Five, Bluegrass Band aus Schweden, St. Johanneskirche, Sankt-Johannes-Strasse 9, 6300 Zug

21 Aug

Sicherheitskonzept wegen Covid-19

Das Konzert wird unter strengen Sicherheitsmassnahmen durchgeführt. Die Besucherinnen und Besucher können genug weit auseinander sitzen, das heisst, den vorgeschriebenen Abstand von 2 Metern einhalten. Schutzmasken und Desinfektionsmittel sind vorhanden.

Classic Meets Folk – Schwedisch-schweizerische Begegnungen

Türöffnung 19 Uhr

 

Musikabend mit Nobody’s Fault, Gasthof St. Antonius, Flurstrasse 3, 8132 Egg / ZH

26 Okt

Nobody’s Fault

2009 gründete im Zürcher Oberland eine Gruppe von Musik-Enthusiasten, welche sich der Volksmusik wie Americana, Bluegrass, Country und Blues verschrieben haben, „Nobody’s Fault“. Ihr vielseitiges Repertoire hat aber auch Platz für irische, italienische und spanische Lieder sowie auch Schweizer Mundartstücke. Sie wollen damit ihre Zuhörer unterhalten, mitreissen und an ihrer Freude an der Musik teilhaben lassen.

Nobody’s Fault hat sich mit ihren regelmässigen Auftritten im Restaurant St. Antonius in Egg/ZH, wo sie jeden Monat jeweils einen gut besuchten Anlass organisieren, in der Szene einen Namen gemacht. Die auch sonst gut gebuchte Band setzt an ihren Konzerten Instrumente wie Gitarre, Harp, Perkussion, Dobro, E-Gitarre und Kontrabass ein. Neben virtuosen Instrumentalstücken spielt in dieser Band der oftmals mehrstimmige Gesang eine wesentliche Rolle. Seit Sommer 2017 spielt „Nobody’s Fault“ in der heutigen Besetzung.

 

Türöffnung: 18:00 Uhr